eTicketing für Stammkunden in Halle

 

·     Der Kunde:

>   Hallesche Verkehrs-AG

>   Projektleitung: Frau Petra Schütze, Leiterin Vertrieb

·     Das Projekt:

>   Einführung des eTickets auf Kernapplikations-Standard für Abo- und Jahreskarten-Kunden sowie das Semesterticket der HAVAG

·     Die Aufgabe:

>   Unterstützung bei der Einführung der elektronischen Abo-Karte (eAbo)

>   Erarbeitung eines Grobkonzepts inkl. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

>   Erarbeitung des Anwendungskonzepts und des Feinkonzeptes

>   Lastenhefterstellung und Begleitung der Ausschreibung

>   Koordinierung der einzelnen Arbeitsschritte

>   Integration der Systemkomponenten

>   Begleitung der Einführung

·     Und das sagt der Kunde:

„Herr Ebbing unterstützte die HAVAG seit dem Jahr 2007 bei der Vorbereitung und Einführung eines eTicket-Systems für die Vertragskunden und stand uns auch nach Einführung des Systems mit Rat und Tat zur Verfügung. Die Beratung erfolgte mit viel Umsicht und Initiative, wobei Herr Ebbing sein umfassendes Wissen gern weitergab. In jeder Phase des Projekts gelang es ihm, die teilweise sehr komplexe Materie so verständlich zu vermitteln, dass sie sich auch den technisch weniger versierten Beteiligten erschloss. Die hohe Komplexität der VDV-Kernapplikation wurde durch Herrn Ebbing auf das für ein eAbo Notwendige reduziert. Nach dem Motto „Schlank durch die Tür“ achtete er darauf, dass alle Beteiligten sich nur auf die Arbeiten konzentrierten, die dem Ziel einer zügigen Einführung des Systems dienten. Durch seine ausgleichende und sehr angenehme Art entstand eine fruchtbare Zusammenarbeit mit den Leipziger Verkehrsbetrieben bei der Umsetzung der einzelnen Arbeitspakete.

Mit seinem Sinn für das Machbare hat Herr Ebbing entscheidend dazu beigetragen, dass das Projekt in vergleichsweise kurzer Zeit umgesetzt werden konnte und dies, obwohl keiner der Beteiligten für die Projektarbeit freigestellt oder speziell ausgebildet wurde.

Wir freuen uns über dieses erfolgreiche Projekt und wünschen Herrn Ebbing weiterhin beruflich viel Erfolg und privat alles Gute. Sollte sich in Zukunft die Möglichkeit ergeben, werden wir gern wieder mit ihm zusammen arbeiten.“

 

 

eAbo Halle
Startseite
Specs und 
Lastenhefte
Projekte bisher
Referenzen
mein Credo
Warum externe Hilfe?
Zu guter Letzt